WALZWERK

 

Diese Walzwerke wurden 1873 installiert. Das Walzwerk wurde ursprünglich von Zwillings-Wasserturbinen angetrieben. Der mit Kohle als Brennstoff gefüllte Glutofen wurde abmontiert. 1950 wurden die Wasserturbinen durch einen elektrischen Motor ersetzt.

 

Die heiße Flüssigkeit wird in den größten Spalt geschüttet. Die Größe der Eisenstäbe wird schließlich durch die immer kleiner werdenden Spalten allmählich verkleinert.

 

Das Endprodukt war oft ein Stab mit der Größe 3“ x 5/8“, der in in 35cm lange Teile geschnitten wurde.